Overwatch verliert die Verbindung zum Spielserver | Schnell & einfach!

Kürzlich haben wir gesehen, dass viele Overwatch-Spieler berichten, dass ihr Overwatch die Verbindung zum Spielserver verloren hat. Wenn ihr auch von diesem Problem betroffen seid, seid ihr hier genau richtig! Wir haben mehrere Lösungen zusammengestellt, die euch helfen, das Problem zu beheben.

Behebungen zum Ausprobieren:

Sie müssen nicht alle ausprobieren; arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die Lösung gefunden haben, die bei Ihnen funktioniert.

Starten Sie Ihr Netzwerk neu
Aktualisieren Sie Ihren Netzwerktreiber
Führen Sie Blizzards Battle.net Looking-Glass aus
Winsock-Daten zurücksetzen
Leeren Sie Ihr DNS und erneuern Sie Ihre IP
Vermeiden Sie drahtlose Interferenzen
Deaktivieren Sie den Proxyserver
Ändern Sie den DNS-Server
Schließen Sie bandbreitenintensive Anwendungen

Lösung 1: Starten Sie Ihr Netzwerk neu

Wenn Sie Ihr Netzwerk neu starten, kann die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung wieder normal sein. Vielleicht wird dadurch auch dieses lästige Problem behoben. Hier ist die Vorgehensweise:

1) Trennen Sie Ihr Modem (und Ihren drahtlosen Router, falls es sich um ein separates Gerät handelt) für 60 Sekunden von der Stromversorgung.

2) Schließen Sie Ihre Netzwerkgeräte wieder an und warten Sie, bis die Anzeigeleuchten wieder den normalen Zustand annehmen.

3) Versuchen Sie, Overwatch erneut zu starten.

Prüfen Sie, ob Overwatch die Verbindung zum Spielserver wieder verliert. Wenn nicht, haben Sie das Problem behoben. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die nächste Lösung (siehe unten).

Lösung 2: Aktualisieren Sie Ihren Netzwerktreiber

Wenn der Netzwerktreiber auf Ihrem PC fehlt oder veraltet ist, kann er dieses Problem verursachen. Versuchen Sie, Ihren Netzwerktreiber zu aktualisieren, um zu sehen, ob Sie dieses Problem beheben können.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Netzwerktreiber zu aktualisieren: manuell und automatisch.

Manuelles Aktualisieren des Netzwerktreibers – Sie können Ihren Netzwerktreiber manuell aktualisieren, indem Sie auf der Website des Herstellers nach dem neuesten Treiber für Ihren Netzwerkadapter suchen.

Achten Sie darauf, dass Sie den Treiber auswählen, der mit Ihrem genauen Netzwerkadaptermodell und Ihrer Windows-Version kompatibel ist.
Oder

Aktualisieren Sie Ihren Netzwerktreiber automatisch – Wenn Sie nicht die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse haben, um Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen mit Driver Easy automatisch tun. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen. Driver Easy erledigt das alles.

Alle Treiber in Driver Easy kommen direkt vom Hersteller. Sie sind alle als sicher und zuverlässig zertifiziert.

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Klicken Sie neben Ihrem Netzwerkgerät auf Aktualisieren, um automatisch die korrekte Version dieses Treibers herunterzuladen, die Sie dann manuell installieren können. Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dafür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden zum Upgrade aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken. Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie).

Sie können dies auch kostenlos tun, aber es ist teilweise manuell.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com.

Lösung 3: Battle.net Looking-Glass von Blizzard ausführen

Blizzard’s Battle.net Looking-Glass ist ein Netzwerkdiagnose-Tool, mit dem Sie Ihre Serververbindung testen können. Führt die folgenden Schritte aus, um eure Serververbindung zu testen:

1) Besucht Blizzards Battle.net Looking-Glass.

2) Wählt eure Region und den Dienst (Overwatch) aus. Markieren Sie alle Testpunkte und klicken Sie dann auf Test ausführen.

Sie können die Testergebnisse mit den detaillierten Informationen zu Ihrem Problem im offiziellen Forum von Overwatch posten und sehen, ob Ihnen jemand helfen kann, die Ergebnisse zu analysieren und Ihr Problem zu lösen. Oder Sie können die nächste Lösung versuchen, unten.

Lösung 4: Winsock-Daten zurücksetzen

Winsock ist eine Programmierschnittstelle und ein unterstützendes Programm im Windows-Betriebssystem, das definiert, wie Windows-Netzwerksoftware auf Netzwerkdienste zugreifen soll. Das Zurücksetzen der Winsock-Daten kann bei einigen Netzwerkverbindungsproblemen hilfreich sein. Hier ist die Vorgehensweise:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und geben Sie dann cmd in das Suchfeld ein. Wenn Sie die Eingabeaufforderung in der Ergebnisliste sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen. Sie werden um Erlaubnis gebeten. Klicken Sie auf Ja, um die Eingabeaufforderung auszuführen.

2) Geben Sie in der Eingabeaufforderung netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Starten Sie Overwatch, nachdem Sie Ihren PC neu gestartet haben, um zu sehen, ob Overwatch sich mit dem Spielserver verbinden kann. Wenn Overwatch die Verbindung zum Spieleserver verloren hat, versuchen Sie die nächste Lösung, siehe unten.

Comments are disabled