Bitcoin forventes å rakett høyere som „Strong Close“

Bitcoin forventes å rakett høyere som „Strong Close“ tar plass over $ 13k

Bitcoin skrev ut en massiv ukentlig avslutning søndag kveld etter et sterkt rally.
Den ukentlige avslutningen var den høyeste siden januar 2018.
En analytiker tror at denne avslutningen vil sende Bitcoin mye høyere i månedene fremover.

Bitcoin forventes å rakett høyere på tett over motstand

Bitcoin skrev ut en massiv ukentlig avslutning søndag kveld etter et sterkt rally. Kryptovalutaen skrev ut sin første ukentlige lukking over $ 13.000 og den høyeste ukentlige avslutningen siden januar 2018, noe som markerte Bitcoin Era en stor seier for okser og et tap for skeptikerne som trodde det pågående rallyet var et avvik.

En krypto-eiendomsanalytiker tror at denne avslutningen vil sende Bitcoin mye høyere i månedene fremover. Den aktuelle handelsmannen delte diagrammet nedenfor den 25. oktober og argumenterte for at dette “sterke nært motstand” kunne utløse et trekk til nye heltidspunkter på lang sikt:

“For å holde det enkelt her med $ btc, ser det ukentlige diagrammet fenomenalt ut. nå godt over alle nedadgående trender fra 20k-toppen i 2017, og denne uken ble bare lukket på høydepunktene over nøkkel 12,5k-motstand. himmelen er grensen nå imo, og dette markedet er ikke for kortslutning! ”

Diagram over BTCs prishandling siden starten av 2017 med analyse av kryptotrader SmartContracter

Den næringsdrivende som ringte dette er den samme som i midten av 2018 spådde Bitcoin at ville falle til $ 3200 til bunnen. Kryptovalutaen nådde $ 3 150 dollar seks måneder etter at han hadde spådd, og markerte en av de mest nøyaktige BTC-spådommene til dags dato

Bare i forrige uke ble det avslørt at PayPal kommer til å støtte Bitcoin og andre digitale eiendeler i sin egen applikasjon. Det vil støtte kjøp og salg av mynten, sammen med digitale betalinger mellom detaljinvestorer og leverandører.

I en omfattende rapport bemerket JP Morgan-analytikere at dette trekket er avgjørende fordi det vil gjøre det mulig for andre selskaper å føle seg komfortable å komme inn i Bitcoin-rommet. Mike Novogratz, administrerende direktør i Galaxy Digital, nevnte spesielt hvordan dette trekket i utgangspunktet vil tvinge tradisjonelle finansinstitusjoner til å investere i kryptovalutainfrastruktur. Dette kan bare kombineres med nyheten om at PayPal ønsker å skaffe seg et krypto-innfødt selskap, for eksempel BitGo, en digital eiendomsforvalter.

I tilknytning til dette begynner store selskaper og institusjonelle aktører å kjøpe Bitcoin.

For det første brukte Square, $ 80 milliarder finansielle teknologiselskap, $ 50 millioner på Bitcoin tidligere denne måneden. Firmaet bemerket at denne investeringen kan være en sikring mot inflasjonstrender.

Marshall White gewinnt das WSOP Circuit Event im Choctaw Durant Casino für den vierten Goldring

Marshall White hat gestern Abend im Choctaw Durant Casino seine WSOP Circuit Goldring-Kollektion erweitert. Der Spieler gewann sein viertes Goldstück, nachdem er ein $ 365 No-Limit Hold’em-Turnier gewonnen hatte. Und anstatt seine Leistung zu feiern, sprang der Spieler schnell in ein anderes Ereignis.

White ist ein Profispieler aus Boone, North Carolina

Von seinem letzten Sieg sagte der Spieler, dass er froh war, ein weiteres Stück hinzugefügt zu haben, aber dass er wirklich für das Geld da war und dass er immer für das Geld gegangen ist. Er spielt das Spiel für seinen Lebensunterhalt und nähert sich ihm so, dass er eine Zahlung aus den Turnieren erhält, an denen er teilnimmt. White erklärte, dass dieser Ansatz ihm geholfen hat, zu verhindern, dass sein Ego sein Spiel beeinträchtigt.

Der Spieler ging als Sieger aus einem Feld von 217 anderen Teilnehmern hervor. Abgesehen von dem glänzenden Goldstück erhielt er für seine Leistung 16.350 US-Dollar. Es war ein hartes Feld und White sah sich auf seinem Weg zum Sieg einigen wirklich harten Gegnern gegenüber. Der neunhändige Final Table war keine Ausnahme.

White saß mit mehreren ehemaligen Goldring-Gewinnern zusammen, darunter Joshua Turner, der stolze Inhaber von sechs Stücken, und Kevin Eyster, der zwei Goldringe und ein Goldarmband von der WSOP hat. White lief in dieser letzten Phase des Spiels recht gut und überlistete schließlich die beiden oben genannten Spieler sowie alle anderen, um sich für das Turnier angemeldet zu haben.

Unmittelbar nach seinem Triumph trat der Spieler in das $ 580-Event ein und ließ sich keine Zeit zum Feiern . White sagte, dass er jetzt, da er das Goldstück und einige Punkte für die Rangliste „Spieler des Jahres“ gewonnen hat, wahrscheinlich während der gesamten Saison zu anderen WSOP Circuit-Stopps reisen wird, um möglicherweise einen Sitz in der Global Casino Championship zu gewinnen, dem Turnier, das das Turnier kennzeichnet Ende der Saison.

Die früheren WSOP Circuit-Erfolge von White

White hat im Laufe seiner Karriere 48 Circuit-Events gewonnen und dabei mehr als 450.000 US-Dollar gewonnen . Bereits 2013 schloss er sein erstes Geld in der Serie ab. Zwei Jahre später kam der Goldring Nummer eins. Der Spieler gewann ein $ 365 No-Limit Hold’em-Turnier im Palm Beach Kennel Club für das Schmuckstück. Anfang 2016 gewann er seinen zweiten Goldring und fügte in diesem Frühjahr ein weiteres Stück hinzu. Er war auch sehr nahe daran, Turniere zu gewinnen, hatte aber irgendwann keinen Erfolg mehr und wurde Zweiter.

Das letzte Turnier, das er gewann, wurde als fünfter Goldring im Choctaw Durant-Programm ausgewiesen. Es gibt noch sieben weitere Goldstücke, die am Spielort zu gewinnen sind, und die Spieler können bis zum 13. November eines gewinnen, wenn das $ 1.650 Main Event abgeschlossen sein soll und der WSOP Circuit für den nächsten Stopp auf seinem Platz packen wird Zeitplan 2017/2018.

According to this indicator, Bitcoin is on course to break out soon

The Bitcoin price broke out today due to the $10,800 news about Square. Analysts were already anticipating an outbreak. Raoul Pal expects a ‚big move‘ in the short term, reports BTC Times.

Bitcoin and volatility

Volume and volatility have been very low in recent days. The CEO of the Real Vision Group shares a tweet in which he highlights the historical (static) volatility of the share price.

The standard deviation of 30-day volatility is at a very low level. The value represents the return that Bitcoin has achieved over the past 30 days.

It has only happened 7 times since 2016 when it fell below 20%. And each time it has happened, it has been followed by a significant price movement (usually upward).

The former manager at Goldman Sachs, who has a substantial stake in Bitcoin, finds the drop in volatility remarkable.

„Of the 7 cases where volatility fell to 20%, this led to 6 price explosions. Only once, in November 2018, did the price fall even more. Anyway, brace yourselves.“

Since 3 September, the price has fluctuated between the levels $10,000 and $11,000. The trading volume has also decreased since August, a bad signal.

Nevertheless, the price remained stable despite a number of negative reports. On Friday, the industry was shocked by the intervention of CFTC and the Ministry of Justice at BitMEX. CEO Arthur Hayes and his co-founders are now inactive.

US President Donald Trump was affected by the Coronavirus and refused to provide a new capital injection to the US economy. As a result, prices on the financial markets fell.

Crypto Method, however, found its bottom at $10,380 despite bearish signals on the charts.

Recovery above $10,500

The fact that the price is now recovering above $10,500 is a positive sign, according to Santiment researchers. They are doing extensive research on movements on the Bitcoin blockchain. Based on this they measure sentiment in the market.

But as analysts have repeated this week, the price has to conquer that resistance zone at $11,000 to enter new bullish territory. A tweet from analyst and trader Josh Rager on 5 October is still relevant.

Krypto werde bei der Bekämpfung von Sanktionen eine Rolle spielen

Maduro behauptet, Krypto werde bei der Bekämpfung von Sanktionen gegen Venezuela eine Rolle spielen

Krypto wurde in einer von Maduros bombastischen Reden erneut erwähnt.

Der Präsident von Venezuela, Nicolas Maduro, sagt, dass die Regierung des Landes jetzt verschiedene Kryptowährungen bei Bitcoin Billionaire als eine mögliche Möglichkeit zur Vermeidung von Sanktionen betrachtet.

Am 29. September stellte Maduro einen neuen Gesetzentwurf vor, der dem Land helfen soll, die Auswirkungen der Sanktionen der Vereinigten Staaten zu überwinden.

Als Teil des Gesetzentwurfs wird Venezuela die Möglichkeit prüfen, verschiedene Kryptowährungen sowohl im Innen- als auch im Außenhandel einzusetzen. Maduro behauptete, dass das neue Antisanktionsgesetz sowohl private als auch staatlich unterstützte Krypto-Initiativen wie Venezuelas ölgebundene Krypto-Währung, den Petro, einbezieht:

Das Antisanktionsgesetz ist die erste Antwort […] um der Verwendung von Petro und anderen nationalen und globalen Kryptowährungen im Innen- und Außenhandel neue Kraft zu verleihen, so dass alle Kryptowährungen der Welt, staatliche und private, verwendet werden können. Dies ist ein wichtiges Projekt, das sich in der Entwicklung befindet“.

Online-Berichten zufolge wird der neue Gesetzentwurf jetzt von Venezuelas gesetzgebender Körperschaft, der Nationalen Verfassungsgebenden Versammlung, geprüft.

Die jüngsten Nachrichten zeigen offenbar, dass sich Venezuelas Krypto-Interesse nicht auf die nationale Krypto-Währung Petro beschränkt, die als ein wichtiges Instrument zur Umgehung der US-Sanktionen positioniert wurde.

Maduros neue Behauptungen kommen kurz nachdem Venezuelas Regierung ein offizielles Regelwerk für den Abbau von Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) erlassen hat. Am 23. September erließ Venezuelas National Superintendency of Crypto Assets and Related Activities (Nationale Aufsichtsbehörde für Krypto-Aktiva und verwandte Aktivitäten) den ersten Erlass zur Regulierung aller Krypto-Bergbautätigkeiten laut Bitcoin Billionaire, in dem spezifische Anforderungen für Bergleute festgelegt wurden, wie die Verpflichtung, dem so genannten „nationalen Bergbaupool“ beizutreten.

Wie zuvor berichtete, unterstützte Maduro außer dem Staat Petro keine Kryptos

Ende 2019 kündigte Maduro an, dass die Rentner und Pensionäre des Landes ihr Weihnachtsgeld in Petro erhalten werden. Berichten zufolge hat die venezolanische Regierung Ende 2018 den monatlichen Bonus der Rentner in den Petro umgewandelt.

Offiziell eingeführt im Februar 2018, wurde der Petro die erste nationale ölgebackene Kryptowährung der Welt. Die Münze soll angeblich ausländische Investitionen anziehen und gleichzeitig Sanktionen der US-Regierung vermeiden. Außerhalb Venezuelas kann die Münze jedoch nirgendwo erworben werden.